Textübersicht

Wählen Sie das gewünschte Pressecommuniqué...

13.07.2007, KVP Luzern
Staatskirchenrechtliche Emanzipation: Bischof Kurt Koch gibt sich souverän
In einem offenen Brief vom 12. Juli 2007 wendet sich die katholische Kirchgemeinde Luzern an die evangelisch-reformierte und die christkatholische „Kirche“. Darin bedauert sie, dass Bischof Kurt Koch ohne Rücksprache mit Verantwortlichen in der Seelsorge und mit Gläubigen die von der vatikanischen Glaubenskongregation verfassten „Antworten auf Fragen zu einigen Aspekten bezüglich der Lehre über die Kirche“ vom 29. Juni 2007 vorbehaltlos unterstützt hat. Die Kirchgemeinde verkennt damit Stellung und Aufgabe ihrer selbst sowie des Bischofs.

   

14.05.2005, KVP Schweiz und KVP Luzern
Gaypride in Luzern - offener Brief an Bischof Kurt Koch
Sehr geehrter Herr Bischof, Am Samstag, den 18. Juni 2005, wird eine Homosexuellenparade in Luzern durchgeführt. Gemäss Programm findet dabei um 19.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Franziskanerkirche statt...