26.11.1994, KVP Schweiz

Weiterführende Literatur


Mathias Weis/Heiko Spitzeck (Hrsg.). Der Geldkomplex. Kritische Reflexion unseres Geldsystems und mögliche Zukunftsszenarien. St.Galler Beiträge zur Wirtschaftsethik, Band 41, Bern 2008.

Hans Jörg Liesi. Wissen verändert die Welt – Die Verantwortung der Hochschule, Rüegger-Verlag Zürich 2007.

Päpstlicher Rat für Gerechtigkeit und Frieden. Kompendium der Soziallehre der Kirche, Herder 2006.

Thomas E. Woods jr. Sternstunden statt dunkles Mittelalter. Die katholische Kirche und der Aufbau der abendländischen Zivilisation. MM Verlag, Aachen 2006.

Konrad Löw. Die Schuld - Christen und Juden im Urteil der
Nationalsozialisten und der Gegenwart, Verlag Resch GmbH, Gräfelfing 2002.

Konrad Löw. "Das Volk ist ein Trost": Deutsche und Juden 1933 - 1945 im Urteil der jüdischen Zeitgenossen, München 2006.

Mouvement Chrétien Conservateur Valaisan. Doctrine Sociale de l'Eglise
Aide-mémoire 1 La loi naturelle, Fully 2000
Aide-mémoire 2 Rerum novarum, Fully 2001
Aide-mémoire 3 Quadragesimo anno, Fully 2001

Pascal Bernardin. L'Empire écologique ou la subversion de l'écologie par le mondialisme, Editions Notre-Dame des Grâces, Cannes 1998.

Hans Graf Huyn. Ihr werdet sein wie Gott. Der Irrtum des modernen Menschen von der Französischen Revolution bis heute, Universitas Verlag, München 1988.

Arthur F. Utz. Sozialethik mit internationaler Bibliographie, Teile I. bis V., Bonn.

Christa Meves. Problemkinder brauchen Hilfe. Christiana-Verlag Stein am Rhein, 9. Aufl., 1995.

Christa Meves. Aufbruch zu einer christlichen Kulturrevolution, Christiana-Verlag Stein am Rhein 2002.

Franz Bydlinski, Theo Mayer-Maly, Josef Seifert, Wofgang Waldstein. Wie erkennt man Naturrecht?, Universitätsverlag Heidelberg 1998.

Rudolf Willeke. Hintergründe der 68-Kulturrevolution. Frankfurter Schule und Kritische Theorie. Schriftenreihe der Aktion Leben e.V., Postfach 61, D-69518 Abtsteinach/Odw., 3. Auflage 2002, Nr. 10.

Edith Raidt. Christliche Unternehmensführung nach der Konzeption Pater Josef Kentenichs. Schönstatt-Verlag 1991.

Abbé Richard Williamson. Rock-and-Roll - eine todbringende Revolution, in: Mitteilungsblatt der Priesterbruderschaft St. Pius X., Januar 1986 Nr. 85, S. 30 - 38.

Nikolaus Zwicky-Aeberhard / Anselm Zurfluh (Hrsg). Bevölkerung und Entwicklung. Kongressakten zur Jahrestagung 1995 der Vereinigung Katholischer Aerzte der Schweiz, Thesis Verlag, Zürich 1997.

Benjamin Barber. Jihad vs. McWord, Ballantine Books, New York 1996. Dt. Uebersetzung: Coca-Cola und der Heilige Krieg. Scherz-Verlag, Bern 1997.

Jean-Marie Guéhenno. Das Ende der Demokratie. dtv, München 1996.

Medizin und Ideologie. Informationsblatt der Europäischen Aerzteaktion, Postfach 1123, D-89001 Ulm.

Michel Bugnon-Mordant. L'Amérique totalitaire, les Etats-Unis et la maîtrise du monde, Editions Favre 1997.

Stéphane Courtois. Le livre noir du communisme. Crimes, terreur, répression, Editions Robert Laffont, Paris 1997.

Joseph Kardinal Höffner. Christliche Gesellschaftslehre, Kevelaer 1997.

Pierre Blet. Pie XII et la seconde Guerre Mondiale d'après les archives du Vatican, Librairie Académique Perrin, 1997.

Wolfgang von Wartburg. Die grossen Helvetiker. Bedeutende Persönlichkeiten in bewegter Zeit 1798-1815, Novalis Verlag Schaffhausen 1997.

Max Syfrig. Ratsherr Joseph Leu von Ebersol (1800-1845), Hochdorf 1995.

Manfred Balkenohl. Gentechnologie und Humangenetik, Christiana-Verlag Stein am Rhein 1989.

Baldur Kirchner. Benedikt für Manager. Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1993.

Père Jean-Jacques Marziac. Comment aurait-on pu éviter une guerre civile?, D.P.F., B.P.1, 86190 Chire en Montreuil (France), 1997.

Dom J.B. Chautard. Innerlichkeit. Die Seele allen Apostolates. Das Geheimnis des Erfolges im apostolischen Wirken, Verlag Fassbänder, Wien 1996.

Jean Ousset. Die Aktion. Praxis der christlichen Gesellschaftslehre. Hrsg. von Christoph Thienen, aus dem Französischen übersetzt von Inge Köck. Universitätsverlag Anton Pustet, Salzburg-München, 1976.

Michael M. Weber. Psychotechniken - die neuen Verführer. Gruppendynamik - die programmierte Zerstörung von Kirche und Kultur, Christiana-Verlag Stein am Rhein, 1997.

Roberto de Mattei (Hrsg.). Kirche und Homosexualität. Die Gründe einer unwandelbaren Verurteilung. Christiana-Verlag Stein am Rhein, 1996.

Gerhard J.M. van den Aardweg. Homo-"Ehe" und Adoption durch Homosexuelle: Gesetzliche Anerkennung einer neurotischen Wahnidee und die Kinder, die es ausbaden müssen, in: Medizin und Ideologie, Informationsblatt der Europäischen Ärzteaktion, Nr. 4/1998, Ulm 1998.

Heinrich Basilius Streithofen. Macht, Moneten und Moral. Die
Kardinaltugenden als Normen für Politik und Wirtschaft, Aachen 2005.

Hans Christoph Binswanger. Geld und Magie: Deutung und Kritk der modernen Wirtschaft, Stuttgart 1985.

 

Text ausdrucken
Tippfehler melden
Text weiterleiten
Ihre Meinung